SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

14.04.2014 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2014

 
v.l. Rolf Becker; Günter Gremmelmaier

Am 04. April 2014 ereignete sich etwas Wunderbares… an diesem Tag fand im Weingut Sonnenfeldhof in Sulzfeld die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sulzfeld statt.

Die Anwesenheit von besonderen Gästen war mehr als berechtigt: Der SPD-Ortsverein Sulzfeld ehrt Günter Gremmelmeier für seine 40-jährige Parteimitgliedschaft!

René Repasi -SPD Kreisvorsitzender Karlsruhe Land und Ersatzkandidat für Evelyne Gebhardt der Europawahl 2014- und Tamina Hommer -Vorsitzende der Jusos  AG und SPD Gemeinderatskandidatin Oberderdingen waren anwesend.

Festlich und bewegend wurde die Laudatio über Günter Gremmelmaier durch René Repasi vorgetragen.

Günter Gremmelmaier vertrat für die SPD von 1971 bis 1993 also 22 Jahre die Interessen der Bürger im Gemeinderat. Auf Grund seines hohen Vertrauens in der Wählerschaft, war es nicht verwunderlich, dass Er viele Jahre auch als Bürgermeisterstellvertreter tätig war.

Fotos

 

 

19.04.2013 in Ortsverein

Pressenotiz aus der Jahreshauptversammlung vom 12.04.2013

 

Tariftreuegesetz: SPD setzt Maßstäbe auf dem Weg zum Musterland für Gute Arbeit

Ortsvereinsvorsitzender Rolf Becker: „Ja zur Mittelstandsförderung – nein zu Lohndumping, das ist SPD pur“

„Wir sagen Ja zur Mittelstandsförderung und Nein zu Lohndumping. Das ist unsere sozialdemokratische Handschrift, wenn es darum geht, Baden-Württemberg zum Musterland für gute Arbeit und gute Wirtschaft zu machen.“ Mit diesen Worten hat der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rolf Becker das am 10.04.2013 im Stuttgarter Landtag beschlossene Tariftreue- und Mindestlohngesetz für öffentliche Aufträge in Baden-Württemberg begrüßt.

 

19.04.2013 in Ortsverein

Pressebericht von Franz Stoffl

 

Vanessa Rieß Bundestagskandidatin in Sulzfeld

Als Gast bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sulzfeld konnte der 1. Vorsitzende Rolf Becker auch die SPD-Kandidatin Vanessa Rieß für die Bundestagswahl begrüßen.
Er freute sich, dass mit Margareth Lindenberg ein neues Mitglied dem Ortsverein beigetreten ist und händigte ihr gleich zu Beginn das Parteibuch aus.

In seinem Tätigkeitsbericht streifte der Vorsitzende schwerpunktmäßig die Aktivitäten des abgelaufenen Vereinsjahres. Bei zwei Vorstandssitzungen wurden die Weichen für die Vereinsarbeit gestellt. Als Schwerpunkt bezeichnete er die Bewerbung und Nominierung des Sulzfelder Mitglieds Stefan Schäfer als Kandidat für die kommende Bundestagswahl, der aus persönlichen Gründen jedoch einige Zeit später seine Bewerbung wieder zurückgenommen hat. Für den Wahlkreis 272, dem auch Sulzfeld angehört, wurde Vanessa Rieß nominiert.

Kassier Hartwig Panzer konnte über einen kleinen Überschuss berichten, der im vergangenen Vereinsjahr erwirtschaftet wurde. Revisor Kurt Hagenbucher bescheinigte dem Kassier eine saubere kaufmännische Kassenführung, die vollkommen in Ordnung und nachvollziehbar geführt war. Die Entlastung des Kassiers erfolgte einstimmig. Einen kurzen Bericht gab Schriftführer Dieter Antritter ab, der das Amt kommissarisch innehatte.

Nach der Aussprache über die Berichte der Funktionsinhaber bedankte sich Rolf Becker bei Stefan Schäfer für sein Engagement, der jetzt seinen Lebensmittelpunkt nach Sternenfels verlegt hat und dort dem SPD Ortsverein beigetreten ist.

 

19.04.2012 in Ortsverein

Hauptversammlung 2012

 

Zur Jahreshauptversammlung 2012 des SPD Ortsvereins Sulzfeld begrüßte der Vorsitzende Rolf Becker die zahlreich erschienenen Mitglieder im Sonnenfeldhof.

Rolf Becker ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Die Landtagswahl 2011 von Baden-Württemberg, mit dem längst überfälligen Regierungswechsel unter Beteiligung der SPD, war ein herausragendes Ereignis. Leider konnte die SPD im Wahlkreis kein Mandat für den Landtag gewinnen.

Zur Wahrnehmung unserer Interessen und Anliegen hat sich Walter Heiler MdL bereit erklärt. Hartwig Panzer berichtete von einer zufriedenstellenden Kassenlage. Revisor Kurt Hagenbucher bestätigte eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung und beantragte die Entlastung, sowohl für den Kassier als auch für die Gesamtvorstandschaft. Diese Entlastung wurde einstimmig erteilt.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

23.04.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung

04.07.2021, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr Internationales Kinderfest der Gemeinde Sulzfeld SPD Entchenschwimmwettbewerb

07.08.2021, 16:00 Uhr - 22:00 Uhr Sommerfest "Genuss und Begegnung"

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.04.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung

04.07.2021, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr Internationales Kinderfest der Gemeinde Sulzfeld SPD Entchenschwimmwettbewerb

07.08.2021, 16:00 Uhr - 22:00 Uhr Sommerfest "Genuss und Begegnung"

Alle Termine

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397201
Heute:27
Online:1
 

WebsoziInfo-News

04.03.2021 20:07 Keine zusätzliche Besteuerung von Renten aus versteuertem Einkommen
Derzeit sind zwei Verfahren beim Bundesfinanzhof (BFH) zur Doppelbesteuerung von Altersrenten anhängig. Im Laufe der kommenden Monate ist mit den Entscheidungen zu rechnen. „Wir werden keine Doppelbesteuerung zulassen. Ob Doppelbesteuerung aber vorliegt, ist eine Frage der Mathematik und der Berücksichtigung von Berechnungsgrundlagen: Gehört zum Beispiel der Grundfreibetrag und der Werbungskostenpauschbetrag zur Berechnungsgrundlage der steuerfrei zufließenden

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

Ein Service von websozis.info