SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

06.03.2011 in Gemeindenachrichten

Bericht der Jahreshauptversammlung 2011

 

Zur Jahreshauptversammlung 2011 des SPD-Ortsvereins Sulzfeld am Freitag, den 04.03.2011 begrüßte der Vorsitzende Rolf Becker die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Die Versammlung zeigte sich erfreut über den Eintritt von zwei neuen Mitgliedern in die SPD.

Rolf Becker ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Hartwig Panzer berichtete von einer zufriedenstellenden Kassenlage. Schriftführer Harald Störzinger ging in seinem Bericht auf die Ereignisse des abgelaufenen Jahres ein. Revisor Kurt Hagenbucher bestätigte eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung und beantragte die Entlastung sowohl für den Kassier als auch für die Gesamtvorstandschaft. Diese Entlastung wurde einstimmig erteilt.

 

23.02.2011 in Gemeindenachrichten

Einladung zur Wahlveranstaltung am 11.03.2011

 
Wolfgang Wehowsky MdL kommt nach Sulzfeld

Im Rahmen der anstehenden Landtagswahl kommt unser Landtagsabgeordneter Wolfgang Wehowsky nach Sulzfeld.

Am Freitag, den 11. März 2011 um 20.00 Uhr findet mit Wolfgang Wehowsky ein Informations- und Diskussionsabend über landespolitische Themen im Gasthaus „Rose“ Nebenzimmer statt.

Wolfgang Wehowsky wird über seine Tätigkeit als Abgeordneter berichten und das Regierungsprogramm der künftigen SPD geführten Landes-regierung vorstellen und erläutern.

Themen sind:

  • Bildungspolitik
  • Energiepolitik
  • Fachkräftemangel
  • Leih- und Zeitarbeit
  • Frauenförderung
  • Verkehrspolitik

Die Themenliste ist offen.

Wir rufen die Bevölkerung auf, das Informationsangebot zu nutzen, um am Wahltag eine gute und kluge Entscheidung zu treffen.

Die Menschen brauchen soziales und modernes Baden-Württemberg.

Die SPD Sulzfeld lädt zu dieser Wahlveranstaltung die gesamte Bevölkerung ganz herzlich ein.
 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397198
Heute:16
Online:1
 

WebsoziInfo-News

25.10.2020 23:30 Starkes Zeichen für die, die dieses Land durch die Krise tragen
Die Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst ist für Fraktionsvizin Katja Mast ein starkes Zeichen für alle, die das Land durch die Krise tragen. Tarifpartnerschaft und Mitbestimmung wollen wir weiter stärken. „Es ist geübte Praxis, dass sich die Politik bei der Kommentierung von Ergebnissen bei Tarifverhandlungen zurück hält. Doch heute geht das nicht ganz. Denn: Es ist

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

Ein Service von websozis.info