Header-Bild

SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Bericht der Jahreshauptversammlung 2011

Gemeindenachrichten

Zur Jahreshauptversammlung 2011 des SPD-Ortsvereins Sulzfeld am Freitag, den 04.03.2011 begrüßte der Vorsitzende Rolf Becker die zahlreich erschienenen Mitglieder.

Die Versammlung zeigte sich erfreut über den Eintritt von zwei neuen Mitgliedern in die SPD.

Rolf Becker ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Hartwig Panzer berichtete von einer zufriedenstellenden Kassenlage. Schriftführer Harald Störzinger ging in seinem Bericht auf die Ereignisse des abgelaufenen Jahres ein. Revisor Kurt Hagenbucher bestätigte eine einwandfreie und vorbildliche Kassenführung und beantragte die Entlastung sowohl für den Kassier als auch für die Gesamtvorstandschaft. Diese Entlastung wurde einstimmig erteilt.

Die turnusmäßigen Neuwahlen erbrachten folgendes Ergebnis:

  • Vorsitzender Rolf Becker
  • Stellvertretender Vorsitzender Andreas Klose
  • Kassier Hartwig Panzer
  • Kommissarischer Schriftführer Andreas Klose

Beisitzer:

  • Michael Weigele
  • Stefan Schäfer
  • Dieter Antritter
  • Joachim Hof
  • Harald Störzinger
  • Revisor Kurt Hagenbucher

Delegierte:

  • Rolf Becker
  • Joachim Hof

Ersatzdelegierte:

  • Michael Weigele
  • Stefan Schäfer

Ein weiterer Schwerpunkt bei der Mitgliederversammlung bildete die anstehende Landtagswahl am 27.03.2011. Es besteht endlich eine realistische Chance die CDU/FDP-Regierungsmehrheit im Landtag zu kippen. Die SPD Baden-Württemberg mit ihrem Spitzenkandidaten Nils Schmid steht für ein soziales und modernes Baden-Württemberg. Wir sind ein starkes Land. Es ist reich an klugen, sympathischen und fleißigen Menschen.

Sie verdienen einen Ministerpräsidenten, der sie ernst nimmt. Die Zeit für einen echten Wechsel ist gekommen!

Deshalb setzen wir uns auch in Sulzfeld mit aller Kraft für unseren Landtagsabgeordneten und Kandidaten Wolfgang Wehowsky MdL ein.

Die Wählerinnen und Wähler laden wir ein, sich bei den nachstehenden Veranstaltungen zusammen mit Wolfgang Wehowsky über die Ziele der SPD und über das Regierungsprogramm zu informieren:

  • Freitag, 11.03.2011 um 20:00 - Gasthaus „Rose“
  • Samstag, 19.03.2011 ab 10:00 - Info-Stand auf dem REWE-Parkplatz
  • Samstag, 26.03.2011 ab 10:00 - Info-Stand auf dem Rathausplatz

Zusätzlich werden die Mitglieder des Ortsvereins eine Informationsbroschüre an alle Sulzfelder Haushalte verteilen.

Abschließend kündigte Rolf Becker die im laufenden Jahr geplanten Veranstaltungstermine an, bevor er die Versammlung schloss.

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Counter

Besucher:397201
Heute:78
Online:1
 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info