22.07.2017 in Veranstaltungen

EINLADUNG

 
PATRICK DIEBOLD Bundestagskandidat

 

Einladung zum Sommerfest des

SPD Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen

 

 

 

Der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen lädt zum Sommerfest die Bevölkerung ganz herzlich ein.

 

 

 

Das Sommerfest findet am Samstag, 05.08.2017 ab 16:00 Uhr

im RatsStüble in Sulzfeld, Gartenstr. 7 statt.

 

In schöner sommerlichen Stimmung und gewohnter Gastfreundlichkeit wollen wir mit Ihnen einen geselligen Nachmittag erleben und uns dabei auch über die aktuelle politische Lage unterhalten.

 

Als besonderen Gast erwarten wir unseren SPD Kandidaten für die Bundestagswahl des Wahlkreises Karlsruhe-Land Patrick Diebold.

Neben seinen Schwerpunkten Rente und Generationengerechtigkeit wird er zu allen aktuellen Politikfeldern Stellung beziehen und mit Ihnen das persönliche Gespräch und den Gedankenaustausch suchen.

 

Sie sind eingeladen, sich an der Kaffee- und Kuchentheke zu bedienen.

Erika`s - RatsStübchen-Team wird uns wie gewohnt zu der aktuellen Getränke- und Speisenauswahl mit einem speziellen Menüangebot verwöhnen.

Der SPD Ortsverein freut sich, Sie, Ihre Familie, Partner und Freunde willkommen zu heißen.

 

 

SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

 

17.07.2017 in Veranstaltungen

SPD Entchenrennen - Internationales Kinderfest

 
Siegerehrung

Internationales Kinderfest mit Entenrennen

 

Bei sommerlichen Temperaturen veranstaltete am Sonntag, 09.07.2017 die Gemeinde Sulzfeld das traditionelle internationale Kinderfest auf der Rathauswiese. Das 16. internationale Kinderfest war wieder eine sehr gut besuchte Veranstaltung.

Der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen beteiligte sich wieder zum zweiten Mal mit einer Aktion für Jedermann: „Entenrennen auf dem Kohlbach“

Viele Kinder und Familienmitglieder freuten sich über das Rennen und hatten alle viel Spaß dabei.

Wir sagen Danke an alle die mitgemacht haben und gratulieren den Gewinnern des diesjährigen Entenrennens.

Gemeinsam mit unserem Kandidaten für den Bundestagswahlkreis Karlsruhe-Land Patrick Diebold nahm unser Ortsvereinsvorsitzender Rolf Becker die Siegerehrung vor.

Beim Zieleinlauf von über 45 Entchen im Endlauf hatten die Entchen von nachstehenden Teilnehmern  den Schnabel vorne:

1. Ben Kräter

2. Timo Schacherl

3. Jennifer Härter

4. Lotta Keller

5. Lavin Kalih

6. Tim Becker

7. Markus Knötzele

8. Laura Lilli

9. Juliane Krauth

10. Tim Becker

 

Alle Sieger/innen erhielten einen schönen Preis und eine Urkunde.

Das Wichtigste war aber dabei zu sein und Spaß und Begeisterung zu haben.

Wir gratulieren nochmals allen Sieger/innen und laden schon jetzt zum Mitmachen im Jahr 2018 ein.

 

Bild von der Siegerehrung:

Quelle: Peter Sakwerda

Personen auf dem Bild von rechts:

Rolf Becker SPD Ortsvereinsvorsitzender, Patrick Diebold SPD Bundestagskandidat, Ben Kräter, Timo Schacherl, Jennifer Härter, Lavin Kalih, Laura Lilli, Juliane Krauth, Tim Becker

 

25.06.2017 in Veranstaltungen

Entchenrennen beim Internationalen Kinderfest am Sonntag, 09.07.2017

 
SPD - Entchenrennen

Zur Bereicherung des Internationalen Kinderfestes am Sonntag, 09.07.2017 in Sulzfeld auf der Rathauswiese beteiligt sich der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen mit einem Entchenrennen auf dem  Kohlbach.

Teilnehmen kann Jedermann ohne Altersbegrenzung.

Sie erwerben zum Preis von 2,00 EUR ein oder mehrere Startnummern der Rennenten.

Wir wollen es spannend halten, denn wir wollen bei einem richtigen Wettbewerb die Teilnehmer für den Endlauf durch drei Qualifikationsläufe ermittelt.

Die Qualifikationsläufe finden verteilt über den Tag statt. Die ersten zehn Rennenten qualifizieren sich für den Endlauf. Alle nicht qualifizierten Rennenten erhalten zusätzliche Chancen durch die weitere Teilnahme an den folgenden Qualifizierungsläufen.

Als Höhepunkt findet dann ein Endlauf mit allen qualifizierten Entchen statt.

Auf die Sieger warten dann schöne Preise.

Wir wollen viel Spaß und Unterhaltung bieten. Jeder ist herzlich zum Mitmachen eingeladen.

 

Auf Ihre Teilnahme freut sich der

SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

 

09.04.2017 in Veranstaltungen

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017

 

Der Termin zur Bundestagswahl kommt immer näher: 24. September!

Und auch wieder bei der Jahreshauptversammlung, die am 07. April in Sulzfeld stattfand, wurde der Appell an die Bürger und Bürgerinnen gerichtet, wählen zu gehen.

Patrick Diebold – SPD-Bundestagskandidat des Wahlkreises 272 – hat seine Botschaft gebracht und seine Position für eine starke und soziale Stimme in Berlin geäußert:

Diebold setzt sich für einen Ausbau der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung ein, in welche alle nach Ihren Leistungen einzahlen und alle nach Ihren Bedürfnissen Leistungen erhalten. Die Themen Generationsgerechtigkeit  und Soziale Teilhabe sind die Basis für eine demokratische Gesellschaft. Das „Miteinander“ stärkt das Zusammenleben. Sozialdemokrat sein – so Patrick Diebold – heißt den Menschen das soziale Versprechen zu geben, dass jeder einzelne persönlich an unserer Gesellschaft teilhaben kann. Das Gefühl der Teilhabe ist ein Garant für die Demokratie.  In seiner Ausführung betonte Diebold, dass es Zeit für mehr Gerechtigkeit ist.

Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sulzfeld- Zaisenhausen war sehr gut besucht.  Der neue Vorstand wurde gewählt und die Mitglieder freuen sich auf eine starke Bundestagswahlkampagne, sowohl für Patrick Diebold, als auch für den Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Der wiedergewählte SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rolf Becker betonte in seiner Ansprache, dass Martin Schulz den dringend notwendigen Politikwechsel herbeiführen könne.

Begrüßt wurde wieder ein neues SPD-Mitglied. Der SPD-Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen wird aktiver, erfahrener und mit den jüngeren Mitgliedern wesentlich stärker!

Die Diskussionen unter den Mitgliedern, Gästen und dem Bundestagskandidaten Patrick Diebold drehten sich hauptsächlich um die Themen: Koalitionsfrage, Bundespolitik, Rente, Bundestagswahlkampagne und vieles mehr.

Wie die Bundestagswahlkampagne in unserem Wahlkreis zusammen mit Patrick Diebold verlaufen soll, werden wir wohl sehen. Diebold hat neue Ideen und eine neue Strukturierung der Kampagne. Der SPD-Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen freut sich sehr darauf!

In der Versammlung wurden speziell Kurt Hagenbucher, Hartwig Panzer und Familie Härdner begrüßt und es wurde ihnen für die hervorragende Zusammenarbeit gedankt.

 

Bild v. rechts nach links:

SPD-OV Vorsitzender Rolf Becker, SPD Bundestagskandidat Patrick Diebold, Volker Geisel, Simon Emmerling, Margareth Lindenberg, Ernst Reitermayer, Claus Retzbach

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

10.07.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

10.07.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung

Alle Termine

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397198
Heute:26
Online:1
 

WebsoziInfo-News

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

27.06.2020 16:21 Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst
Um die besten Köpfe für den Öffentlichen Dienst zu gewinnen, muss der Bund als Arbeitgeber noch attraktiver werden. Die SPD-Fraktion fordert eine Ausbildungsplatzoffensive für den Öffentlichen Dienst. Insbesondere das Bundesinnenministerium und das Bundesverteidigungsministerium sind hier gefragt. „Altersbedingte Abgänge und unzureichende Ausbildungskapazitäten sorgen im Öffentlichen Dienst für große Herausforderungen. Sie müssen gemeistert werden, wenn wir die

Ein Service von websozis.info