SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Politischer Stammtisch "ÖPNV & Mobilitätsoffensive"

Aktuelles

v.l. Axel Hagenmeier, Kreisrat Karl-Heinz Hagenmeier, Kreisrat Volker Geisel, Markus Müßig

„SPD im Gespräch“: Gelungener Stammtisch zum Thema ÖPNV

Erstmals haben die SPD-Ortsvereine Oberderdingen und Sulzfeld-Zaisenhausen einen gemeinsamen Stammtisch im Clubhaus des SV Oberderdingen organisiert. Interessierte kamen auch aus Kraichtal, um Informationen über den ÖPNV im Landkreis Karlsruhe zu erhalten und über damit verbundene Fragen zu diskutieren. Als kompetenter Referent war Karl-Heinz Hagenmeier, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion, der Einladung gefolgt.

In seiner Begrüßung ging der Vorsitzende der SPD Oberderdingen, Markus Müßig, auf die Überlegungen der Ortsvereine Oberdingen und Sulzfeld-Zaisenhausen ein, bei Veranstaltungen stärker zu kooperieren. Der gute Besuch des Stammtischs sei die Bestätigung, dass dieser Weg richtig sei. Anschließend richtete Volker Geisel, SPD-Kreisvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der SPD Sulzfeld-Zaisenhausen, Grüße des Kreisverbands aus und bezeichnete die gelungene Zusammenarbeit als einen guten Beitrag dazu, die Arbeit in den Ortsvereinen stärker zu beleben.

Karl-Heinz Hagenmeier streifte zunächst die Geschichte des Karlsruher Verkehrsverbundes und nannte das Ziel, die Zahl von derzeit 170 Millionen Fahrgästen pro Jahr bis 2030 zu verdoppeln. Er verwies in diesem Zusammenhang auf die Liniennetzkonzeption 2020/30 und den Ausbau des On-Demand-Verkehrs. Auch die Weiterentwicklung des Tarifsystems, darunter die erfolgte Einführung der Homezone, sprach er an.

Einig war man sich in der Runde, dass neben der Verbesserung der Qualität – etwa im Hinblick auf Zugausfälle und Verspätungen – auch die Preisgestaltung einen wichtigen Baustein zur Steigerung der Attraktivität des ÖPNV darstelle. „Wo der politische Wille da ist, findet sich auch das Geld“, kommentierte Hagenmeier. Er verwies darauf, dass die SPD sich schon lange im Kreistag für ein günstiges Jahresticket einsetze. Das 9-Euro-Montagsticket, das im Rahmen des Entlastungspakets von Juni bis August nutzbar ist, könne zum Zeichen werden, dass günstige Preise mehr Fahrgäste in den ÖPNV brächten. Zugleich sei aber auch die persönliche Haltung der Menschen von Bedeutung. Der langjährige KVV-Chef Dieter Ludwig äußerte schon vor Jahrzehnten, dass „vor dem Umsteigen das Umdenken“ erfolgen müsse.

Zufrieden äußerte sich Rolf Becker, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen mit dem Stammtisch unter dem Motto „SPD im Gespräch“: „Wir hatten einen guten Austausch über ein wichtiges Thema und werden dieses gelungene Veranstaltungsformat fortsetzen.“

 
 

Counter

Besucher:397201
Heute:52
Online:2
 

WebsoziInfo-News

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Ein Service von websozis.info