Header-Bild

SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Mitgliederjahreshauptversammlung 17.04.2024 Bericht

Aktuelles

v.l.n.r. Volker Geisel, Rolf Becker, Hans-Werner Lamade und Can Yildirim (Bildrechte bei SPD OV Sulzfeld-Zaisenhausen

Jahreshauptversammlung der SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Bei der Jahreshauptversammlung der Sozialdemokraten aus Sulzfeld und Zaisenhausen konnte der Vorsitzende Rolf Becker neben zahlreichen Mitgliedern der Partei auch Kandidatinnen und Kandidaten  der SPD-Liste für die bevorstehende Gemeinderatswahl begrüßen.

In einer angenehmen Atmosphäre fand die Mitgliederjahreshauptversammlung statt. Es wurden verschiedene Themen diskutiert, darunter der Ausblick auf das Wahljahr 2024 mit der Gemeinderats-, Kreistags- und Europawahl. Rolf Becker, Ortsvereinsvorsitzender, und Volker Geisel, Kreisvorsitzender der SPD Karlsruhe-Land, hießen die neuen Ortsvereinsmitglieder Hans-Werner Lamade und Can Yildirim herzlich willkommen. Beide zeigten ihre Bereitschaft, sich aktiv im Ortsverein zu engagieren. Bei der Totenehrung gedachte man dem verstorbenen ehemaligen Ortsvereinsvorsitzenden und langjährigen Gemeinderat Harald Störzinger.

Nach dem Bericht des Vorsitzenden über die erfolgten Aktivitäten im vergangenen Jahr und dem positiven Finanzbericht des Schatzmeisters konnten die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung bestätigen. Dem Antrag auf Entlastung des Schatzmeisters und der gesamten Vorstandschaft folgte die Versammlung mit einem einstimmigen Votum. Im Rahmen der anstehenden Nachwahlen wurden Otto Pfefferle und Klaus Schnepper für das Amt als  Kassenprüfer vorgeschlagen und gewählt. Des Weiteren wurden Can Yildirim als Schriftführer sowie in Personalunion als Öffentlichkeitsbeauftragter  und Hans-Werner Lamade zum Beisitzer bis zur turnusmäßigen Neuwahl im Jahr 2025 gewählt.

Ein zentrales Thema der Veranstaltung waren die bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen. Die SPD-Gemeinderatsliste plant verschiedene Veranstaltungen und Aktionen, die in Kürze bekannt gegeben werden. Gemeinsam sind sich alle Kandidatinnen und Kandidaten einig. "Wir wollen die Gemeinde voranbringen und allen Sulzfeldern eine Stimme im Gemeinderat geben, einschließlich der Jugend und den Senioren", betonte der Öffentlichkeitsbeauftragte Can Yildirim. Die Veranstaltung zeigte die Einigkeit der Sozialdemokraten und ihre Entschlossenheit, die Interessen der Sulzfelder zu vertreten und die Gemeinde demokratisch voranzubringen. In einem abschließenden Dank an alle Anwesenden äußerte Rolf Becker seine Zuversicht für einen erfolgreichen Ausgang der Wahlen und wünschte den Kandidatinnen und Kandidaten persönlich viel Erfolg und ein hohes Maß an Vertrauen durch die Wählerinnen und Wähler.

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Counter

Besucher:397201
Heute:79
Online:1
 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info