SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Herzlich Willkommen


Rolf Becker - SPD OV Vorsitzender

 

Wir freuen uns, über Ihr Interesse an unserem Ortsverein und sind gerne bereit, auch über diesen Besuch auf unserer Homepage hinaus, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Unser Ortsverein soll eine Plattform zum Austausch von Meinungen und zur Bildung von Aktivitäten sein.

 

Dazu wollen wir Sie ermuntern und bieten hierzu bei unseren Veranstaltungen vielfältige Gelegenheiten. 

Der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen ist auch auf Facebook zu finden.

 

Dort wollen wir Sie über unsere politischen Positionen und über die Aktivitäten unseres Ortsvereins informieren.

Herzlich willkommen und viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite.

 

Ihr SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

 

 
 

09.11.2021 in Aktuelles

Mitgliederjahreshauptversammlung 2021

 
Vorstandsmitglieder: Hartwig Panzer, Volker Geisel, Claus Retzbach, Tarak Turki, Rolf Becker (von rechts) Bild: WSH

SPD auf Erfolgskurs

 

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen hielten am Freitag, 29.10.2021 eine Mitgliederversammlung ab.

 

„Nach über 15 Jahren stellt die SPD voraussichtlich wieder den Kanzler“, so Rolf Becker, erster Vorsitzender des SPD Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen bei seiner Begrüßung. Becker ließ das vergangene Wahljahr noch einmal Revue passieren und zeigte die Berg- und Talfahrt der SPD bei der Land- und Bundestagswahl noch einmal auf. Der Ortsverein hat sich rege am Wahlkampf mit Wahlplakaten, Flyern von Haus zu Haus und in den Wochenblättern sowie diversen Wahlaufrufe im Mitteilungsblatt beteiligt. Trotz dieses Engagements war das Ergebnis im Landtagswahlkampf sehr enttäuschend. Enttäuschend war auch, dass die Grünen noch einmal mit der CDU eine Koalition auf Landesebene eingegangen sind. In Sulzfeld belegte die SPD lediglich Platz 4 nach Grünen, CDU und AfD. Ein anderes Bild ergab sich nach der Bundestagswahl. „Endlich sind wir wieder, Dank eines engagierten Wahlkampfes der Partei und des Kandidaten Olaf Scholz, als Sieger „vom Platz“ gegangen“ so Becker bei seiner Eingangsrede. In Sulzfeld lag die SPD im Zweitstimmenergebnis mit 25,59 % klar vor der CDU (22,46 %). Leider verpasste Bundestagskandidat Patrick Diebold bei den Erststimmen ganz knapp eine Spitzenposition. Wegen der Corona Pandemie konnten die geplanten Veranstaltungen nicht alle stattfinden. Lediglich eine Videokonferenz über den Kreisverband mit Andreas Stoch und das Sommerfest im August konnte organisiert werden. Unter der Wahl- und Versammlungsleitung von Harald Störzinger wählten die anwesenden SPD-Mitglieder Rolf Becker zum ersten Vorsitzenden, Volker Geisel zum Stellvertreter, Hartwig Panzer zum Kassier. Außerdem fiel die Wahl der vier Beisitzer auf Joachim Hof, Tarak Turki, Salih Öztürk und Claus Retzbach, sowie die Wahl als Delegierte für die Kreisdelegiertenkonferenz auf Rolf Becker und Volker Geisel.  Zum Kassenprüfer wurde Harald Störzinger gewählt. Das Amt des Schriftführer*in wurde nicht besetzt. Claus Retzbach, der dieses Jahr die Kasse überprüfte, konnte Hartwig Panzer eine einwandfreie und buchhalterisch richtige Kassenführung bescheinigen. Er beantragte die Entlastung der Vorstandschaft, dem die Anwesenden gerne folgten.  Zum Schluss bedankte sich Becker bei den Anwesenden für das Vertrauen und teilte mit, dass beim SPD Neujahrsempfang am 20. Februar 2022 die Parteivorsitzende Saskia Esken als Gastrednerin zugesagt hat.

 

18.10.2021 in Aktuelles

Mitgliederjahreshauptversammlung 2021

 

SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

 

 

Einladung zur Mitgliederjahreshauptversammlung

 

 

Zur Mitgliederjahreshauptversammlung lädt der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen am

 

        Freitag, 29. Oktober 2021 um 19:00 Uhr

 

die Mitglieder in das Turnerheim Sulzfeld, Neuhöfer Str. 48 sehr herzlich ein.

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

 

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Wahl des Versammlungsleiters
  4. Beschlüsse über weitere Formalitäten
  5. Berichte des Vorsitzenden, des Kassiers und der Schriftführers
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Bericht des Revisors mit Aussprache
  8. Antrag und Abstimmung über die Entlastung der Vorstandschaft
  9. Wahlen:
  • Wahlleiter/in, der Mandatsprüfungs- und Zählkommission
  • Vorsitzende/er
  • Stellv. Vorsitzende/er
  • Kassier/in
  • Schriftführer/in
  • vier Beisitzer/in
  • ein Revisor/in
  • zwei Delegierte und zwei Ersatzdelegierte für die Kreisdelegiertenkonferenz

   10. Verschiedenes

   11. Schlusswort des Vorsitzenden

 
Im Anschluss laden wir zu einem offenen Gedankenaustausch über den Ausgang der Bundestagswahl am 26.09.2021 und über die laufenden Koalitionsverhandlungen ein.
 
Zu dieser Mitgliederjahreshauptversammlung sind alle Mitglieder sehr herzlich eingeladen.
Die Vorstandschaft freut sich über eine rege Beteiligung.
 
SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen
Rolf Becker
Vorsitzender

 

28.09.2021 in Aktuelles

Dankeschön für das Vertrauen

 

SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

 

Danke für Ihr Vertrauen

 

Verehrte Wählerinnen und Wähler,

 

durch Ihre Stimmabgabe bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26.Sept.2021 haben Sie dazu beigetragen, dass die Parteien im Bundestag sich über eine künftige verantwortungsvolle Regierung Gedanken machen müssen. Dies ist zum Wohle von Deutschland, Europa, seinen Menschen und dem Erreichen der Pariser Klimaziele dringend geboten.

Der SPD Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere SPD, in unseren SPD Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und in unseren SPD Bundestagskandidaten Patrick Diebold.

 

17.09.2021 in Aktuelles

Bundestagswahl-Wahlinformationsstand mit Patrick Diebold

 
SPD Bundestagskandidat Patrick Diebold, R. Becker, H. Nagel, B. Wilhelm, H. Störzinger (v.r.) Bild: V. Geisel

Demokratie braucht Begegnung: SPD-Wahlstand in Sulzfeld

 

Gute Umfrageergebnisse beflügeln unseren Wahlkampf. Entscheidend ist aber, dass wir ein gutes Programm haben, das die wichtigen Zukunftsthemen enthält: Klimaschutz, bezahlbares Wohnen, sichere Renten, ordentliche Löhne. Und das alles mit einem Bundeskanzler Olaf Scholz, der mit seiner Erfahrung und seinem Auftreten der Richtige ist, um die Regierung anzuführen.

Die SPD Sulzfeld-Zaisenhausen konnte bei ihrem Wahlkampfstand vor dem örtlichen Rewe-Markt auch den Bundestagskandidaten im Wahlkreis Karlsruhe-Land, Patrick Diebold, begrüßen. Er nahm sich Zeit für die Begegnungen und führte viele anregende Gespräche. Zufrieden konnte er am Ende feststellen: „So macht Wahlkampf Spaß!“

Der Ortsverein bedankt sich bei Patrick Diebold, der auch zu anderen Anlässen immer wieder gerne nach Sulzfeld kommt, und drückt für die anstehende Wahl die Daumen für das Direktmandat.

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397201
Heute:68
Online:1
 

WebsoziInfo-News

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von websozis.info