SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

24.10.2022 in Aktuelles

Aktionswoche der SPD Karlsruhe-Land zum 9-EURO-Ticket

 

Im Rahmen einer Aktionswoche für einen nachhaltigen Nachfolger des 9€-Tickets waren Mitglieder der SPD Karlsruhe-Land auf den Straßen, Marktplätzen und an den Bahnhöfen im ganzen Landkreis unterwegs. Sie haben Unterschriften für ein 29€-Ticket gesammelt. „Die Aktion war ein voller Erfolg. Die Gespräche haben gezeigt, dass viele Menschen sich eine günstige Nachfolge für das 9-Euro-Ticket wünschen“, zieht Volker Geisel, Kreisvorsitzender, das Resümee. Bei der Aktion wurden rund 550 Unterschriften gesammelt.

Am vergangenen Donnerstag hatten sich Bund und Länder auf ein 49€-Ticket geeinigt. Trotzdem wird die SPD Karlsruhe-Land ihre Unterschriftensammlung beim Landesverkehrsminister Winfried Hermann einreichen. Man gebe sich mit 49€ noch nicht zufrieden und wolle weiterhin ein 29€-Ticket fordern. Geisel wendet sich in seinem Brief direkt an Hermann: „Die beigefügten Unterschriften sollen Ihnen verdeutlichen, dass viele Menschen hinter dieser Forderung stehen.“

 

18.10.2022 in Aktuelles

Informationsfahrt zum Europäischen Parlament in Straßburg

 
v.L. Harald und Erika Störzinger, Volker Geisel, Rolf Becker

SPD-Mitglieder des Ortsvereins in Straßburg

Nach längerer Pause konnte der Arbeitskreis Europa des SPD-Kreisverbands Karlsruhe-Land wieder eine Fahrt nach Straßburg anbieten. Auch vier Mitglieder aus Sulzfeld und Zaisenhausen nutzten die Gelegenheit, der europäischen Idee an einem zentralen Ort zu begegnen und zugleich Gemeinschaft mit Genossinnen und Genossen aus dem ganzen Kreisverband zu pflegen.

Zunächst stand eine Besichtigung des Europäischen Parlaments auf dem Programm. Nach einer Information über die Abläufe in den Institutionen der Europäischen Union stand der Europa-Abgeordnete René Repasi für ein Gespräch mit der Gruppe zur Verfügung. Repasi ist Mitglied des SPD-Kreisverbands Karlsruhe-Land und zugleich der einzige sozialdemokratische Europa-Abgeordnete in Baden-Württemberg. Er berichtete aus seiner alltäglichen Arbeit und gab Einblicke, wie die sozialdemokratischen Abgeordneten mit aktuellen Themen umgehen. Insbesondere die Herausforderungen durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine sowie die daraus entstehenden Folgen beispielsweise in der Energieversorgung brachte er dabei zur Sprache. Ein Besuch auf der Tribüne des Plenarsaals ermöglichte danach einen Blick auf einen Ort, der sonst vor allem aus dem Fernsehen bekannt ist.

Im Anschluss an den politischen Teil der Fahrt konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der wunderschönen Innenstadt Straßburgs zu Mittag essen, bevor sie bei einer Kombination aus Stadtrundgang und -rundfahrt einiges über die Sehenswürdigkeiten sowie die Geschichte Straßburgs und seiner Umgebung erfuhren. Mit vielen interessanten Eindrücken trat die Reisegruppe dann den Heimweg an. Für das nächste Jahr ist eine mehrtägige Fahrt nach Brüssel geplant.

 

14.09.2022 in Aktuelles

Mitgliedertreffen bei der Dorfplatzküche in Zaisenhausen

 

Geselliges Beisammensein der SPD-Ortsvereine auf dem Dorfplatz Zaisenhausen

Die SPD-Ortsvereine Sulzfeld-Zaisenhausen und Oberderdingen intensivieren seit einiger Zeit ihre Kontakte und verstärken ihre Zusammenarbeit. So konnte im Mai ein verkehrspolitischer Stammtisch mit interessanten Informationen und Diskussionen zum ÖPNV in unserer Region durchgeführt werden.

Damit auch das Gesellige nicht zu kurz kommt, trafen sich Mitglieder aus beiden Ortsvereinen am vergangenen Freitag auf dem Dorfplatz in Zaisenhausen. Bei leckeren Gerichten von Chris&Bibis Foodtruck war Raum für persönlichen und politischen Austausch. Ein kräftiger Regenbogen verstärkte die positive und hoffnungsvolle Stimmung. Es war sicherlich nicht die letzte Begegnung dieser Art.

Vorschau: Am Donnerstag, dem 27.10.22, kommt der Bundestagsabgeordnete Robin Mesarosch nach Sulzfeld. Bei der Veranstaltung um 18:30 Uhr im Turnerheim wird es um hochaktuelle energiepolitische Fragen gehen. Mesarosch, der Mitglied im Energieausschuss des Bundestags ist, stellt sich nach einem Impulsvortrag den Fragen der Anwesenden. Alle sind hierzu herzlich eingeladen.

 

05.09.2022 in Aktuelles

Geselliges Mitgliedertreffen bei der Dorfplatzküche in Zaisenhausen

 

Einladung zum geselligen Treffen der SPD-Ortsvereinsmitglieder

Alle Mitglieder der SPD-Ortsvereine aus Oberderdingen, Kraichtal und Sulzfeld-Zaisenhausen sind am

Freitag, 09.09.2022, um 18:00 Uhr

bei der Dorfplatzküche

am Dorfplatz in Zaisenhausen

zu einer geselligen Begegnung eingeladen.

Bei einem schmackhaften Vesper und kühlen Getränken wollen wir uns in gemütlicher Runde zum Kennenlernen und zum Gedankenaustausch begegnen.

Hierzu laden ein:

SPD-Ortsverein Oberderdingen

Markus Müßig

und

SPD-Ortsverein Sulzfeld-Zaisenhausen

Rolf Becker

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397201
Heute:9
Online:2
 

WebsoziInfo-News

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

17.01.2023 19:35 BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER
Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister. Diese Entscheidung hat Bundeskanzler Olaf Scholz gemeinsam mit der Partei- und Fraktionsspitze der SPD getroffen. „Ich freue mich sehr, mit Boris Pistorius einen herausragenden Politiker unseres Landes für das Amt des Verteidigungsministers gewonnen zu haben“, sagte der Kanzler am Dienstag in Berlin. Pistorius sei „ein äußerst erfahrener Politiker, der verwaltungserprobt… BORIS PISTORIUS WIRD NEUER VERTEIDIGUNGSMINISTER weiterlesen

16.01.2023 18:33 Pressestatement von Bundeskanzler Scholz beim Besuch des Luft- und Raumfahrtunternehmens Hensoldt am 16. Januar 2023
BK Scholz: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratisches Land. Als solches muss es in der Lage sein, sich zu verteidigen. Das tun wir zusammen mit unseren Verbündeten im transatlantischen Bündnis, der NATO, zusammen mit unseren Freunden in der Europäischen Union. Wie wichtig das ist, haben wir aktuell erneut durch den imperialistischen Angriff Russlands auf die… Pressestatement von Bundeskanzler Scholz beim Besuch des Luft- und Raumfahrtunternehmens Hensoldt am 16. Januar 2023 weiterlesen

Ein Service von websozis.info