Header-Bild

SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Wahlaufruf der SPD

Wahlen

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am 22. September steht vieles zur Wahl: ordentliche Löhne oder mehr Billig-Jobs zum Beispiel, Kita-Ausbau oder Betreuungsgeld, Bürgerversicherung oder Zwei-Klassen-Medizin.
Und es geht um den Regierungsstil von Peer Steinbrück und Angela Merkel.
Das Ziel der SPD ist folgendes durchzusetzen:

- Gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro
- Klare Regel für Finanzmärkte
- Härtere Strafe für Steuerbetrüger
- Gute und kostenlose Bildung von der KITA bis zur Uni
- Mit 63 und nach 45 Versicherungsjahren abschlagsfrei in Rente
- Monatliche Solidar-Rente 850,00 Euro
- Gleicher Lohn für Frauen durch Gesetz
- Zwei-Klassen Medizin durch Bürgerversicherung beenden
- Keine Waffenexporte an Krisengebiete und Diktatoren
- Doppelte Staatsbürgerschaft
- Gleiche Renten für Ost und West
- Mieter durch Mietpreisbremse schützen

Angela Merkel sagt weiterhin, dass in Deutschland alles in Ordnung ist. Was soll hier noch in Ordnung sein?

Die Menschen haben keine sichere Zukunft. Die Löhne sind zu gering, um Leben zu können. Wie sieht es mit der zukünftigen Rente aus? Befristete Arbeitsverträge, kein Mindestlohn, keine Chance auf Bildung, ungenügende KITA-Plätze… was soll hier in Deutschland in Ordnung sein?

Sie haben es in der Hand. Gehen Sie wählen und geben Sie Ihre Erst- und Zweitstimme der SPD

Vielen Dank!
SPD-Ortsverein Sulzfeld

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Counter

Besucher:397201
Heute:78
Online:1
 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info