Pressenotiz aus der Jahreshauptversammlung vom 12.04.2013

Wahlen

Kommunalwahlen: Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Rolf Becker: „Heute ist ein großer Tag für die Teilhabe von jungen Menschen in Sulzfeld“

Der Stuttgarter Landtag hat am 10.04.2013 die Absenkung des Wahlalters bei Kommunalwahlen in Baden-Württemberg auf 16 Jahre beschlossen. „Die SPD nimmt Jugendliche und ihre Anliegen und Interessen ernst“, erklärte dazu der Sulzfelder SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rolf Becker. „Deshalb hat die Landesregierung jetzt die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass sich Jugendliche auch stärker beteiligen können.“

Die weitere Politisierung junger Menschen sei „Chance und Notwendigkeit zugleich“, sagte Becker. Deshalb würden junge Menschen auf Initiative von SPD-Innenminister Reinhold Gall nun frühzeitiger in demokratische Diskussions- und Entscheidungsprozess eingebunden. „Die kommunale Ebene ist dafür der beste Platz, weil die Jugendlichen gerade auch hier in Sulzfeld unmittelbar die Auswirkungen ihres Engagements erfahren können“, so Becker.

Durch eine Änderung des Kommunalwahlrechts erhalten junge Menschen mit Vollendung des 16. Lebensjahres nunmehr das Bürgerrecht in der Gemeinde. Dieses beinhaltet insbesondere das aktive Wahlrecht bei Gemeinderats-, Kreistags- und Bürgermeisterwahlen. Darüber hinaus können 16-jährige jetzt auch an Bürgerbegehren, Bürgerentscheiden und Bürgerversammlungen mitwirken. „Heute ist ein großer Tag für die Teilhabe von jungen Menschen in Baden-Württemberg und hier in Sulzfeld“, so Rolf Becker abschließend.

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

28.05.2019, 19:30 Uhr - 23:00 Uhr Mitglieder/Kandidatenversammlung - Wahlanalyse

05.07.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung
Berichte und Neuwahlen

07.07.2019, 11:00 Uhr - 19:00 Uhr Internationales Kinderfest der Gemeinde Sulzfeld
Entchenschwimm-Wettbewerb des SPD Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.05.2019, 19:30 Uhr - 23:00 Uhr Mitglieder/Kandidatenversammlung - Wahlanalyse

05.07.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung
Berichte und Neuwahlen

07.07.2019, 11:00 Uhr - 19:00 Uhr Internationales Kinderfest der Gemeinde Sulzfeld
Entchenschwimm-Wettbewerb des SPD Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen

Alle Termine

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397198
Heute:98
Online:1
 

WebsoziInfo-News

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

07.05.2019 12:54 Menschen, die in Mehrehe leben, werden nicht eingebürgert
SPD-Fraktionsvizin Eva Högl stellt die Position der SPD-Fraktion zur Einbürgerung von Menschen, die in Mehrehe leben, klar. „Wir werden im Gesetz klarstellen, dass Menschen, die in Mehrehe leben, nicht eingebürgert werden. Das war und ist unstreitig in der Koalition. Wir werden im parlamentarischen Verfahren für die zügige Umsetzung sorgen.“ Statement von Eva Högl auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info