SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

Nachruf für Fritz Weiß

Aus dem Parteileben

 

Nachruf

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten trauern um

Fritz Weiß

Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten seinen Angehörigen.

Fritz Weiß war seit 1980 treues Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschland.

Er hat, wie kaum ein anderer, das gesellschafts- und kommunalpolitische Handeln der SPD Sulzfeld bestimmt, geprägt und verkörpert.

Von 1980 bis 1994 war Fritz Weiß für die SPD im Gemeinderat Sulzfeld tätig. Er hat mit großem Engagement sein umfangreiches Wissen und seine große Lebenserfahrung in die Kommunalpolitik eingebracht. Innerhalb des SPD Ortsvereins und in der SPD-Gemeinderatsfraktion waren seine Meinung und sein Ratschlag gefragt.

Seine unverrückbare demokratische und soziale Grundeinstellung waren stets Triebfeder seines Handelns. Unwiderstehlich positive, motivierende Ausstrahlung, seine tiefsinnigen Gedanken und seine Überzeugungskraft waren Eigenschaften, die ihm allseits Anerkennung einbrachten.

Fritz Weiß hat der Sozialdemokratie und der Gesellschaft viel gegeben.

Dafür sind wir ihm sehr dankbar.

Wir werden ihn nicht vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Er wird uns fehlen.

In Anerkennung und Dankbarkeit

Rolf Becker Vorsitzender des

SPD Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen

 
 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397201
Heute:30
Online:2
 

WebsoziInfo-News

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

Ein Service von websozis.info