Header-Bild

SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

BERICHT - Jahreshauptversammlung 2015

Ortsverein

SPD Ortsverein Sulzfeld

Jahreshauptversammlung 2015

 

Die Mitgliederversammlung begann mit der Totenehrung und dem Rechenschaftsbericht des Ortsvereinsvorsitzenden Rolf Becker. Der Bericht umfasst den Zeitraum von der letzten Jahreshauptversammlung bis zum Versammlungstag.

Über die Schwerpunkte und die Aktivitäten des Ortsvereins wurde berichtet.

Zur Vereinsführung und zur Vorbereitung auf die Veranstaltungen trafen sich die Vorstandsmitglieder zu insgesamt 3 Vorstandssitzungen.

Die Wahlergebnisse sowohl bei der Europawahl, als auch bei der Gemeinderats- und Kreistagswahl in Sulzfeld  und Zaisenhausen waren für den SPD OV Sulzfeld enttäuschend.

Das Wahlergebnis der Gemeinderatswahl hatte mit dem Verlust eines Gemeinderatssitzes auch eine  negative Folge für die kommunalpolitische Arbeit der SPD im Gemeinderat. In der aktuellen Amtsperiode besetzt die SPD durch Gemeinderat  Joachim Hof die Position des dritten Bürgermeisterstellvertreters.

Höhepunkte der politischen Arbeit und Aktivitäten im vergangenen Jahr waren:

  • Die SPD - Landesministerin für Integration Bilkay Öney besuchte am 01.06.2014 das Internationale Kinderfest der Gemeinde Sulzfeld
  • Das Sommerfest am 29.08.2014 fand nun zum zweiten Mal auf der Terrasse des RatsStübchens statt. Gäste waren: Kreisrätin Ruth Römpert und Hans Helmut Dutzi  Vorsitzender des DGB Ortsverbandes Bruchsal-Bretten
  • Landtagswahl 2016: die Nominierungsversammlung fand am 11.02.2015 statt:
  • Anton Schaaf wurde einstimmig zum SPD – Kandidaten für den Wahlkreis Bretten gewählt
  • Margareth Lindenberg (Schriftführerin SPD-OV Sulzfeld) wurde ebenfalls einstimmig als Ersatzkandidatin gewählt. Darüber ist unser Ortsverein Stolz. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an Margareth Lindenberg und viel Erfolg bei der Landtagswahl am 13.03.2016
  • Am 22.02.2015 fand unser zweiter Neujahrsempfang im Bürgerhaus statt.

Gastredner:  Landtagskandidat Anton Schaaf. Thema: „Soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit“ Anton Schaaf ist ein brillanter und begeisternder Redner

Zu den künftigen Neujahrsempfängen sind Sie alle an dieser Stelle herzlich eingeladen.

 Neben den aufgeführten Ereignissen bestand die Vorstandsarbeit noch aus:

  • Besuch von Versammlungen auf Kreisebene
  • Besuch der Vereinsvorständesitzungen
  • Besuch von diversen Veranstaltungen auf örtlicher Vereinsebene und überörtlicher Parteiebene

Der Vorsitzende Rolf Becker bedankte sich ganz herzlich bei den Gemeinderäten, den Vorstandsmitgliedern, den Delegierten und allen aktiven Parteimitgliedern für ihr Engagement im SPD Ortsverein im vergangenen Vereinsjahr.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde die komplette Vorstandschaft neu gewählt.

Die Neuwahlen erbrachten folgende Ergebnisse:

Vorsitzender: Rolf Becker

stellv. Vorsitzender: Joachim Hof

Schriftführerin: Margareth Lindenberg

Schatzmeister: Hartwig Panzer

Beisitzer: Dieter Antritter, Patrizia Härdtner, Klaus Schnepper, Michael Weigele

Revisor: Kurt Hagenbucher

Delegierte für die Kreisdelegiertenkonferenz: Margareth Lindenberg, Michael Weigele

Ersatzdelegierte für die Kreisdelegiertenkonferenz: Rolf Becker, Joachim Hof

 Der wiedergewählte Vorsitzender Rolf Becker bedankte sich am Ende der Versammlung ganz herzlich bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und äußerte seine Wünsche  für 2015 und 2016:

  • Eine Bestätigung der Wähler bei der Landtagswahl am 13.03.2016 für die bestehende Regierungskoalition mit einem sozialdemokratischen Ministerpräsidenten
  • Wahlkreis Bretten: die Entsendung von Anton Schaaf nach Stuttgart als SPD Landtagsabgeordneten. Die abgeordnetenlose Zeit muss endlich beendet werden. Dafür müssen alle Sozialdemokraten auch in Sulzfeld kämpfen.
  • einen guten Besuch unserer Veranstaltungen mit interessanten Diskussionen. Die nächste Veranstaltung ist das SPD-Sommerfest!
  • Erfolgreiche Aktion: „Jedes Mitglied wirbt ein Neumitglied“
  • Dass der SPD-OV Sulzfeld noch mehr ein politischer Partner für die Bevölkerung ist; aber ganz besonders für die Jugend

 Rolf Becker – Vorsitzender

SPD-OV Sulzfeld

 

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Counter

Besucher:397201
Heute:78
Online:1
 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info