Header-Bild

SPD Sulzfeld-Zaisenhausen

EINLADUNG

Veranstaltungen

Lothar Binding

Einladung zur Kandidatenvorstellung Kreistag und Gemeinderat mit Lothar Binding MdB

„Sprudelnde Steuereinnahmen“, “Rekordeinnahmen“ – so oder ähnlich lauten die Schlagzeilen der Presse in den vergangenen Monaten immer wieder, wenn es um die öffentlichen Finanzen geht.

Warum klagen dann einige Landkreise und viele Gemeinden über Finanzierungsprobleme? Wer an Morgen denkt, muss die Einnahmen dort wo wir alle leben auch in Zukunft sichern: in den Landkreisen und den Gemeinden.

Wir wollen den Gemeinden helfen ihre Aufgaben zu erfüllen: gute Schulen, Angebote für Familien, Seniorinnen und Senioren, Kinderbetreuung, Angebote für die Jugend, bezahlbare Wohnungen, Straßen und Internetanschlüsse, Energie- und Wasserversorgung, öffentlicher Nahverkehr, soziale Hilfen, kulturelle Angebote und last but not least eine gute Unternehmenslandschaft mit entsprechenden Arbeitsplatzangeboten.

Weil der Landkreis Karlsruhe und die Gemeinde Sulzfeld nicht allein auf der Welt ist und die Wahlen zum Europäischen Parlament vor der Tür stehen, wollen wir auch auf die Finanzpolitik in Europa, in Deutschland und in Baden-Württemberg schauen.

Mit unseren Kreistags- und Gemeinderatskandidaten*innen und mit Lothar Binding MdB dem finanzpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, laden wir herzlich zu einem Meinungsaustausch über

„Was starke Kommunen brauchen“

Freitag den 03. Mai 2019 um 19:30 Uhr

Gaststätte „Badischer Hof“ , Hauptstraße 93, Sulzfeld

Der Landkreis Karlsruhe und die Gemeinde Sulzfeld brauchen starke Persönlichkeiten.

Unsere Kreistags- und Gemeinderatskandidaten*innen werden sich im Rahmen einer moderierten Frage- und Antwortrunde persönlich vorstellen und zu aktuellen kommunalpolitischen Themen Stellung beziehen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie und Ihr an dem Informations- und Vorstellungsabend teilnehmen würden.

Viele Grüße

Rolf Becker                                                                                       Joachim Hof

Vorsitzender der SPD Sulzfeld-Zaisenhausen                    Vorsitzender der SPD Gemeinderatsfraktion                                  

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.05.2024, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Nachmittagsplausch mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Informationsstände zur Kommunalwahl & Europawahl

01.06.2024, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr Ortsbegehung mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten

Alle Termine

 

Counter

Besucher:397201
Heute:78
Online:1
 

WebsoziInfo-News

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

Ein Service von websozis.info