Tür-zur-Tür - Aktion

Wahlen


v.l. Bundestagskandidat Patrick Diebold und Volker Geisel

Trotz eines heißen Spätsommertages war unser Bundestagskandidat Patrick Diebold in Zaisenhausen unterwegs und hat an den Türen geklingelt. Unterstützt wurde er von unserem Ortsvereinsmitglied Volker Geisel. Es gab viele freundliche Begegnungen und gute Gespräche. Auch in Zaisenhausen wünschen sich viele Menschen einen Wechsel in der Bundespolitik. Mit der SPD wird er gelingen!

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

08.07.2018, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Internationales Kinderfest
Entchenschwimm-Wettbewerb

28.07.2018, 16:00 Uhr - 23:00 Uhr Sommerfest
Kommen und Genießen

01.09.2018, 16:00 Uhr - 22:00 Uhr Rostbratenfest
Wandern und feiern Treffpunkt: Rathausplatz Sulzfeld

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

08.07.2018, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Internationales Kinderfest
Entchenschwimm-Wettbewerb

28.07.2018, 16:00 Uhr - 23:00 Uhr Sommerfest
Kommen und Genießen

01.09.2018, 16:00 Uhr - 22:00 Uhr Rostbratenfest
Wandern und feiern Treffpunkt: Rathausplatz Sulzfeld

Alle Termine

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397198
Heute:23
Online:1
 

WebsoziInfo-News

19.06.2018 21:09 Die Politik kann nicht auf die Einsicht der Automanager setzen
Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Bartol erwartet härtere Maßnahmen von Verkehrsminister Scheuer (CSU) angesichts immer neuer Enthüllungen und Entwicklungen bei Audi bzw. den Automobilherstellern. „Der Skandal bei Audi zeigt, dass Automanager anscheinend immer noch glauben, mit ihren Manipulationen an der Abgasreinigung durchzukommen. Sie fügen damit dem Automobilstandort ‚Made in Germany‘ massiven Schaden zu und gefährden die Jobs von Tausenden von gut qualifizierten Beschäftigten.

12.06.2018 17:16 Eine Analyse der Bundestagswahl 2017 – „Aus Fehlern lernen“
Ich habe vor meiner Wahl zum Generalsekretär im Dezember zugesagt, dass ich im Rahmen von #SPDerneuern jeden Stein umdrehen werde. Dazu gehört es, Fehler zu erkennen, zu benennen und daraus zu lernen. Wir wollen besser werden, daran arbeiten wir. Deshalb habe ich dem Parteivorstand direkt nach meiner Wahl im Dezember 2017 eine externe und unabhängige

12.06.2018 13:09 152 Millionen Kinder müssen arbeiten
Am 12. Juni jährt sich der Welttag gegen Kinderarbeit zum 16. Mal. Die internationale Staatengemeinschaft hat sich 2002 mit der Nachhaltigen Entwicklungsagenda 2030 der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, bis 2025 alle Formen der Kinderarbeit zu beseitigen. „152 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren müssen Kinderarbeit verrichten. Fast die Hälfte von ihnen –

Ein Service von websozis.info