SPD Sommerfest

Allgemein

Bild: von links nach rechts:

SPD OV Vors. Rolf Becker, SPD Landtagsabgeordneter Daniel Born,  SPD Kreisrat Volker Geisel

 

Roter Sommer in Sulzfeld

Die Sonne war strahlend und heiß, bei guter Unterhaltung im Schatten auf der Terrasse des RatsStüble.

Auf dem jährlichen Sommerfest des SPD-Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen konnten wir sehr viele Gäste begrüßen.

Herzlich begrüßten wir den Landtagsabgeordnete Daniel Born MdL aus Schwetzingen.

Erstmals konnten wir unser Ortsvereinsmitglied Volker Geisel als neuen Kreisrat willkommen heißen.

Daniel Born berichtete über aktuelle europa-, bundes- bzw. landespolitische Themen: wie zum Beispiel die Entscheidung und Wahl der künftigen EU-Kommissionspräsidentin, die Bewerbung zum SPD Bundesparteivorsitz mit der geplanten Mitgliederbefragung und die von der Landes-SPD beantragte Volksabstimmung zu „Gebührenfreien Kitas“.

Kreisrat Volker Geisel informierte über die konstituierende Sitzung des Kreistages und über die Schwerpunkte seiner künftigen Kreisratstätigkeit. Er möchte Ansprechpartner aller Bürgerinnen und Bürger des Landkreises; aber ganz besonders des Wahlkreises „Kraichtal“ sein.

Gäste, interessierte Bürger und SPD-Mitglieder haben die Gelegenheit genutzt sich über die aktuellen politischen Themen, die ihnen am Herzen lagen, mit den anwesenden Politikern zu diskutieren.  Die Diskussionen waren nicht nur heiß, sondern aber auch sehr deutlich und kritisch.

Im Rahmen des Sommerfestes konnte der SPD Vorsitzende Rolf Becker auch Delegationen der SPD Ortsvereine aus Bretten, Eppingen, Kraichtal und Oberes Zabergäu begrüßen.

Das Sommerfest war wieder sehr interessant und kurzweilig.

Das Team des Restaurants RatsStüble hat unsere Gäste in gewohnt sehr gutem und schönem Ambiente mit Getränken und Speisen bestens versorgt.

Ein großer Dank geht an die Kuchen- und Kaffeespender.

Es lohnt sich auch nächstes Jahr das SPD Sommerfest zu besuchen.

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

31.08.2019, 16:00 Uhr - 23:00 Uhr Besuch des Rostbratenfestes in Zaisenhausen
Wanderung für Interresierte und Mitglieder zum Rostbratenfest in Zaisenhausen

11.11.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Veranstaltung zur Bildungspolitik
Ganztägige bildungspolitische Veranstaltung mit Besuchen von Bildungseinrichtungen Abendveranstaltung im B …

Alle Termine

 

Termine

Alle Termine öffnen.

31.08.2019, 16:00 Uhr - 23:00 Uhr Besuch des Rostbratenfestes in Zaisenhausen
Wanderung für Interresierte und Mitglieder zum Rostbratenfest in Zaisenhausen

11.11.2019, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Veranstaltung zur Bildungspolitik
Ganztägige bildungspolitische Veranstaltung mit Besuchen von Bildungseinrichtungen Abendveranstaltung im B …

Alle Termine

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:397198
Heute:12
Online:1
 

WebsoziInfo-News

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

Ein Service von websozis.info